Gebet für Kranke

Wir treffen uns alle zwei Monate am Freitagnachmittag um 17.00 Uhr, um miteinander zu sprechen, voneinander zu hören und füreinander zu beten.
Wir beten für Sie persönlich oder für einen Menschen, der ihnen nahe steht. Wir vertrauen darauf, dass Gott uns helfen kann und uns innerlich stärken kann. Alle Anliegen werden vertraulich behandelt.

Das Gebet des Glaubens wird dem Kranken helfen (Jakobus 5,15)

Wenn Sie zu nicht persönlich anwesend sein können oder möchten: In der Nicolai-Kirche auf dem kleinen Tisch im Eingangsbereich liegt ein Buch bereit, in das Sie Ihre Anliegen schreiben können (auch anonym).

Termine und Infos bekommen Sie bei Pastorin Stalmann-Wendt, Tel: 04168-900059

Im Anschluss an das Krankengebet besteht die Möglichkeit, an der Taizé-Andacht teilzunehmen.

 

Taizé-Andacht

Am Ende der Woche eine halbe Stunde Zeit nehmen für sich selber und für Gott - einfach Gesänge, biblische Lesung, Stille, Fürbitten - innehalten und neue Kraft schöpfen.
Inspiriert wurden wir von der ökumenischen Bruderschaft in Taize/Frankreich

Jeden Freitag von 18 - 18:30 Uhr (nicht in den Ferien)

Mehr über die Bruderschaft erfahren Sie hier.