Aktuelles

Blockflöten-Unterricht mit Spaß!

|   News aus Elstorf

Es sind Plätze frei in unseren Blockflöten-Gruppen!

Viele Vorurteile ranken sich um die Blockflöte: Sie klingt schrill und schräg und ist nur ein preisgünstiges Einsteiger-Instrument. So manchem Kind ist die Flöte in der musikalischen Früherziehung und in der Grundschule schon verleidet worden.

Ganz anders sieht es aus, wenn Katrin Schörshusen Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche in kleinen Gruppen an dieses sehr alte Instrument heranführt! Auf die richtige Technik kommt es nämlich an, wenn die Töne schön klingen sollen. Los geht es für die Kleinen mit der Sopran-Flöte; später kann zur Alt-Flöte gewechselt werden. Gern zeigen die Flöten-Gruppen ihr Können in besonderen Gottesdiensten.

Neben viel Spaß kommen bei den Proben auch die Grundlagen der Musiklehre und das Notenlesen nicht zu kurz. Eine gute Vorbereitung auf den Musikunterricht in der Schule!

Katrin Schörshusen ist, wie Sie sicherlich wissen, unsere Organistin. Sie ist ausgebildete Kirchenmusikerin und hat sich zusätzlich auf Blockflöte spezialisiert. Schon viele ihrer Schülerinnen und Schüler konnten auf Jugendmusikwettbewerben Preise gewinnen.

Geprobt wird jeden Dienstagnachmittag (außer in den Ferien) in unserem Gemeindehaus. Die Aufwandsentschädigung für Katrin Schörshusen beträgt 28 € im Monat. In den Ferienzeiten muss dieser Betrag nicht entrichtet werden.

Ihr Kind hat Interesse? Vereinbaren Sie doch einfach einen Probe-Termin. Eine eigene Blockflöte ist dazu nicht erforderlich. Rufen Sie Frau Schörshusen an unter 04161 782 82.

 

Zurück
Katrin Schörshusen