Aktuelles

Plattdeutscher Gottesdienst

|   News aus Elstorf

Am 1. Dezember, dem 1. Advent, sind bei uns Walter Marquardt und sein Chor "Heckenrosen" zu Gast. Der Gottesdienst beginnt um 17:00 Uhr in unserer Kirche.

Wer kennt sie nicht, die"Heckenrosen" aus Immenbeck! Der Frauenchor singt ausschließlich in plattdeutscher Sprache: Schlager, Oldies von Elvies, den Beatles und vielen anderen bekannten Interpreten - alle mit eigenen Texten. Kirchenlieder aus dem Plattdeutschen Gesangbuch gehören ebenfalls zum Repertoire.

Durch den Gottesdienst führt Chorleiter und Lektor Walter Marquardt. Er schreibt uns dazu:

Alle twee Johr sünd „De Heckenrosen“ ut Imbeek mit ehren Baas Walter Marquardt an’n iersten Adventssünndag to Gast in de Nicolaikark Ilsdörp. De Optakt to de Adventstiet hett uk dit Johr wedder en musikalischen Schwerpunkt. „De Heckenrosen“ wüllt de Gemeen nee’e Leeder präsenteern un natürlich ward uk de Gemeen ganz veel singen.

Statt en „klassische“ Predigt wüllt „De Heckenrosen“ Texte ut de Sammlung von „Der andere Advent“ vördrägen. Passend to jeden Text gifft dat en musikalische Ergänzung.

Nich bloots de Frünnen von de plattdüütsche Sprook sünd von Harten to dissen besünnern Gottesdeenst inloodt.

Haben Sie keine Angst vor den plattdeutschen Liedern und Gebeten! Sie bekommen von uns die Texte. Und sollten Sie Plattdeutsch nicht oder nur wenig verstehen: Der mitreißende Gesang der "Heckenrosen" wird Sie begeistern!

Das Kommen lohnt sich aus einem weiteren Grund: Nach dem Gottesdienst gibt es alkoholfreien Punsch, zubereitet in unserer neuen Sakristei-Küche!

 

 

Zurück
Die "Heckenrosen" und ihr Chorleiter Walter Marquardt.